Bohnenkamp Azubis schnuppern Stadionluft

Nachwuchsbesuch an der Bremer Brücke beim VfL Osnabrück

Ein ganz normaler Arbeitstag zwischen Tribünen, Spielerkabinen und grünem Rasen?

Nicht wirklich, denn die Auszubildenden der Firma Bohnenkamp durften Ihren Arbeitstag einmal ganz anders verbringen und Stadionluft schnuppern. Statt Reifen und Räder stand eine Stadiontour und ein spannender Workshop auf der Tagesordnung.

Langjährige Partnerschaft

Den VfL Osnabrück und die Bohnenkamp AG verbindet eine langjährige Partnerschaft. Für Henrik Schmudde, Leiter Marketing der Bohnenkamp AG, war der Besuch der Nachwuchskräfte eine Herzensangelegenheit. „Der VfL Osnabrück vereint Leidenschaft und Teamgeist. Nur als Team, neben Mannschaft, Sponsoren und den Fußballfans können Erfolge erzielt werden. Diesen Teamspirit möchten wir auch unseren Auszubildenden näher bringen und in spannender Stadionatmosphäre stärken.“

Stadiontour, Workshop und Co.

Zunächst ging es auf eine Stadiontour. Vom Spielfeld über die Tribüne bis hin zu den Spielerkabinen und VIP-Bereich konnten die Auszubildenden einen Einblick hinter die Kulissen der Bremer Brücke bekommen. Dabei erzählte der Stellv. Leiter des VfL-Museums, Peter Scharmacher, das ein oder andere Brückengeheimnis.

Nach einer kurzen Vorstellung des VfL-Geschäftsführers Dr. Michael Welling und

spannenden Erkenntnissen zum Thema Teambuilding und Zusammenhalt ging es in einem gemeinsamen Workshop weiter. Die Sportpsychologin des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Osnabrücks, Kathrin Seufert, forderte die Auszubildenden zu einer kleinen Challenge heraus. Während alle Auszubildenden auf einer Decke standen, mussten Sie diese gemeinsam umdrehen, ohne dabei den Boden zu berühren. „Nur mit einer guten Kommunikation und gemeinsamer Strategie ist diese Aufgabe zu lösen. Teamgeist ist nicht nur im Sport, sondern auch im beruflichen Alltag sehr wichtig“, erklärt Kathrin Seufert.

Nach einer abschließenden Fragerunde rund um das kommende Trainingszentrum, den Zusammenhalt der Mannschaft und den bisherigen Erfolgen gingen alle Auszubildenden der Bohnenkamp AG zufrieden in den Feierabend.